zur Startseite

Ändere dein Geschäftsmodell, bevor du es musst!

Beitrag erstellt am 02.04.2019
Die Versicherungsbranche generell, die Versicherungsvermittler aber im Speziellen, stehen vor herausfordernden Zeiten! Kostendruck, Digitalisierungsdruck und geänderte Kundenbedürfnisse machen es notwendig sein Geschäftsmodell rechtzeitig zu überdenken.
-Rainer Vogelmann, Geschäftsführer DMG
Rainer Vogelmann, Geschäftsführer DMG
Viele Versicherungsvermittler konzentrieren sich aus historischen Gründen immer noch auf, mittlerweile leider wenig lukrative und einfach zu beratende Sparten, wie etwa die KFZ Versicherung, anstatt auf beratungsintensive und daher lukrativere Sparten umzuschwenken. Natürlich gilt die Sparte KFZ immer noch als „Türöffner“ zum Kunden ist im Rahmen einer Gesamtberatung auch entsprechend zu berücksichtigen! Versicherungsvermittler, die „die KFZ“ immer noch als Hauptgeschäftsfeld sehen, sollten aber zeitnah über eine Änderung des eigenen Geschäftsmodells nachdenken. In den USA und auch in manchen Ländern der EU werden seitens einiger Autohersteller bereits, als Alternative zum klassischen Leasing, Abomodelle für Fahrzeugklassen angeboten. Diese Abomodelle ermöglichen es Kunden, im Rahmen einer Fahrzeugklasse, verschiedenste Modelle zu fahren und bei Bedarf zu wechseln. Im Alltag etwa ein Mittelklassewagen, im Urlaub mit den Kindern einen Van und beim Wochenendausflug mit der Frau einen flotten Zweisitzer! In diesen Abomodellen sind alle Kosten für Wartung und auch Versicherung enthalten! Diese Modelle werden sich beim Neuwagen, davon gehen wir aus, ähnlich wie das klassische Leasing relativ rasch durchsetzen. Zusätzlich führen die Vergleichsmöglichkeiten im Internet zu immer mehr Abschlüssen online. Der Wunsch des Konsumenten nach mehr Komfort in all seinen Lebensbereichen ist ungebrochen.
Bei aller Notwendigkeit sein Geschäftsmodell zeitgerecht anzupassen, werden wir uns noch einige Zeit mit der Sparte KFZ auseinandersetzen müssen. Der Ruf der Versicherungsvermittler nach einfachen und effizienten Lösungen in allen Bereichen wird immer lauter. Der Weg von der Beratung mit den Kundendaten aus dem Verwaltungssystem, über den Marktvergleich, hin zur Polizze über eine direkte Schnittstelle zu vielen Gesellschaften  (Stichwort Dunkelverarbeitung) kann bereits heute in kurzer Zeit erledigt werden.

NACH OBEN